Featured post

Frauen und Literatur

Die Unterschiede zwischen den Geschlechtern lassen sich in vielen verschiedenen alltäglichen Situationen beobachten. Auch bei der Wahl des Lesestoffs gibt es hierbei einige Unterschiede, weshalb sich bereits vor Jahrzehnten ein ganz besonderer Markt für die Bücher für Frauen entwickelt hat. Der Unterschied liegt zu großen Teilen darin begründet, das Frauen sich beim Lesen stark von den Emotionen leiten lassen, welche das Buch in ihnen auslöst. Dies führt dazu, dass bevorzugt Bücher gekauft werden, welche gerade diese gefühlvolle Seite sehr betonen. Bei Männern sieht die Sache etwas anders aus, denn sie lieben Bücher mit einer dominierenden Handlung, und würden die Literatur für Frauen als eher langweilig empfinden.

Diese Entwicklung führte schließlich zur Frauenliteratur, einer stilistischen Richtung, welche sowohl von belletristischer, als auch von essayistischer Literatur geprägt wurde. Dabei sind es besonders die Autorinnen, welche diese Sparte prägen. Zwar gibt es auch Autoren, welche sich einer großen weiblichen Leserschaft erfreuen, doch dies ist definitiv eine Seltenheit. Gerade in der heutigen Zeit erlebt die Frauenliteratur einen Höhepunkt, und viele junge Schriftstellerinnen wie zum Beispiel Juli Zeh bringen ihre persönliche Auffassung mit in diese Stilrichtung ein.

Neueste Studien haben ergeben, dass Frauen im Durchschnitt sogar mehr Bücher pro Jahr verschlingen, als dies bei Männern der Fall ist. Sachbücher finden dabei nur relativ wenig Aufmerksamkeit, während gerade die Romane einen sehr großen Marktanteil ausmachen. Dies bringt ihnen auch ein besseres Textverständnis ein, und sorgt für eine niedrigere Rate an Analphabeten, wie dies bei den Männern der Fall ist. Immerhin jede zweite Frau bezeichnet das Lesen als eines ihrer Hobbys, und verbringt damit zumindest eine halbe Stunde am Tag. All diese Tatsachen führen natürlich dazu, dass sich der Buchmarkt an die Bedürfnisse dieser sehr wichtigen Kundengruppe anpasst, und sein Angebot daran ausrichtet. Frauen werden es daher wohl auch in der kommenden Zeit nicht schwer haben, die passenden Bücher für sich zu finden.

Nervige Schwangerschaftsstreifen

Viele Frauen sehnen sich nach der Schwangerschaft so sehr nach der alten Figur zurück, dass einige Dinge als sehr störend empfunden werden. Mit dazu zählen unter anderem auch die Schwangerschaftsstreifen, welche sich in den meisten Fällen einfach nicht vermeiden lassen. Es gibt dabei durchaus einige Möglichkeiten, um die Entfernung zu erreichen. Über die jeweiligen Verfahren können Sie sich auch auf http://schwangerschaftsstreifenentfernen.de näher informieren.

Wie entstehen die Streifen?

Doch wodurch kommen die eigentlichen Schwangerschaftsstreifen denn nun überhaupt zustande? Eigentlich geht dies alles auf die übermäßige Dehnung der Haut zurück, die während der Schwangerschaft auftritt. Eigentlich handelt es sich dabei um ein sehr elastisches Organ, das zum Beispiel Schwankungen in unserem Körpergewicht in der Regel sehr gut kompensieren kann. Doch durch die Vergrößerung des Bauches wird der Druck nach einiger Zeit so stark, dass sich kleine Risse im Gewebe zu bilden beginnen. Ist dies der Fall, so entstehen die klassischen Streifen an den Stellen, an denen der Druck durch die plastischen Gegebenheiten am Ende zu hoch für das schwache Gewebe wurde. Je stärker demnach das Gewebe ist, desto geringer fallen später auch die Streifen ins Gewicht. Es lohnt sich auch aus diesem Grund, etwaige Maßnahmen bereits im Vorfeld zu bedenken.

Möglichkeiten zur Besserung

Um diese Entwicklung im Nachhinein wieder rückgängig machen zu können, ist es vor allen Dingen wichtig, der Haut wieder zu einer besseren Regeneration zu verhelfen. Dies kann zum Beispiel auch dadurch gelingen, dass entsprechende Produkte zur Pflege aufgetragen werden, die die Regeneration der einzelnen Zellen verbessern. Auf der anderen Seite gilt es all die störenden Faktoren, wie zum Beispiel eine so hohe Dosis an UV-Strahlung, so gut wie nur möglich zu vermeiden. Auf der anderen Seite haben einige Studien in der Vergangenheit doch recht deutlich unter Beweis stellen können, dass es auch über die gute Ernährung möglich ist, diesen Effekt weiter zu verstärken. Handelt es sich allerdings um sehr stark zu sehende Streifen, so ist es unter Umständen nicht möglich, diese vollkommen verschwinden zu lassen. Ansonsten gelingt es einfach über den Faktor der Zeit. Denn was viele nicht wissen, ist, dass sich die Haut an und für sich alle vier Wochen komplett erneuert. Dies bedeutet, dass die Zellen nun auf ganzer Breite durch neue ersetzt worden sind. Mit der Zeit bietet sich somit auch die Möglichkeit, ganz automatisch zumindest eine Linderung der Streifen zu erfahren. Auch hier hängt die Qualität ganz davon ab, wie stark das Bindegewebe am Ende ist.

Dauerhafte Haarentfernung immer beliebter

Die Haarentfernung ist weiter im Trend, was vor allem daran liegt, dass es inzwischen verschiedene Möglichkeiten dafür gibt. Sehr schön zeigt hier das Waxingstudio Ludwigsburg, dessen Homepage unter http://www.waxingstudio-ludwigsburg.de zu finden ist, diese Entwicklung. Doch welche Optionen bieten sich den Kunden den nun, wenn sie sich für diese Prozedur entschieden haben?
Zu Beginn ist hier anzumerken, dass die dauerhafte Haarentfernung im Waxingstudio Ludwigsburg nur von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wird. Dies gilt auch für die SHR Entfernung, ein Verfahren, dass nur den echten Insidern bekannt sein dürfte. Dabei geht es darum, dass mit einer Mischung aus den Erfahrungen Lasertechnologie und des neu erforschten Pulslichtverfahrens eine schonende und aus gesundheitlicher Sicht völlig unbedenkliche Entfernung der Haare gewährleistet werden kann. Entgegen den Erwartungen vieler Kunden ist die Behandlung dabei völlig schmerzfrei, was einen ungeheuren Komfort mit sich bringt. Die dabei noch in der Haut befindlichen Haare fallen langsam aus, und die Haarwurzel ist so eine Zeit lang nicht mehr in der Lage, neue Haarzellen zu produzieren. Dies liegt daran, dass durch die Behandlung eine natürliche Denaturierung der in der Haarwurzel befindlichen Proteine herbeigeführt wird, was dazu führt, dass die Nährstoffzellen in gewisser Weise verödet werden. Durch die in regelmäßigen Abständen durchgeführten Sitzungen ist es so möglich, zum optimalen Ergebnis zu gelangen.

Vor allem ist es dabei die Erfolgsrate, die mit für die große Beliebtheit dieser Methode verantwortlich ist. Genauere Informationen zu der dahinterstehenden Technologie sind auch auf der Homepage unter waxingstudio-ludwigsburg.de zu finden. Tatsächlich kann auf diese Weise jede Körperstelle erfolgreich von der unerwünschten Behaarung befreit werden, wobei sich in der Folge auch preisliche Differenzen ergeben. Wenn es aber um den Komfort des Kunden, und um die schmerzfreie Behandlung geht, so kommt derzeit niemand am SHR Verfahren vorbei. Es lohnt sich also, direkt online einen Termin für die Behandlung zu vereinbaren.

Abnehmen mit Chitosan Kapseln

Immer hören wir von vermeintlichen Wundermittel, welche uns das Abnehmen in nur wenigen Tagen oder Wochen ermöglichen sollen. Dabei wird gleichzeitig eine Reihe von Versprechungen gemacht, und Sport braucht in diesem Kontext ebenfalls niemand zu machen. Zwar fallen hoffentlich nur sehr wenige Menschen auf diese Schwindeleien herein, der Glaube daran hält sich allerdings hartnäckig. Doch gibt es überhaupt ein Mittel, welches dabei helfen kann, die Pfunde schmelzen zu lassen?

Chitosan KapselnHier lautet die klare Antwort: ja. Zwar können von dieser Seite aus keinerlei Wunder angepriesen werden, und in wenigen Tagen wird kein Erfolg zu erzielen sein. Doch vor einiger Zeit wurde das sogenannte Chitosan immer mehr wissenschaftlichen Untersuchungen unterzogen. Bisher war dieser Stoff nur in einigen Kosmetikartikeln zu finden, aber auch in Produkten gegen Pilze und bestimmte Bakterienkulturen. Eher zufällig wurde so eine weitere Eigenschaft von Chitosan entdeckt, nämlich die Bindung von Fetten. Inzwischen gibt es zahlreiche Studien, die belegen, dass dieser Stoff kleine Fettmoleküle aneinander binden kann. Diese Wirkung lässt sich dabei auch auf den menschlichen Körper übertragen, genauer gesagt auf den Verdauungstrakt. Werden Chitosan Kapseln eingenommen, so können diese einen Teil der in der Nahrung vorhandenen Fette binden, und sie so für den Darm unverdaubar machen. Es gelingt dem Körper nun nicht mehr, die im Fett gespeicherten Kalorien aufzunehmen, und die noch immer winzigen Klumpen werden einfach wieder ausgeschieden. Dies ändert glücklicherweise nichts am Sättigungsgefühl, sodass wir unter dem Strich weniger Kalorien zu uns genommen haben. Am besten ist es dabei, wenn dieser Effekt noch durch zusätzliche Sporteinheiten verstärkt wird. Denn es bringt nichts, aus reiner Bequemlichkeit nur auf die Chitosan Kapseln zu vertrauen. Wird in Verbindung mit dem Sport ein Kaloriendefizit geschaffen, so ist der Weg zum Erfolg bereits voll eingeschlagen. Denn nun bekommt der Körper weniger Kalorien zugeführt, als er den ganzen Tag über verbrennt. Dies führt dazu, dass er die restliche Energie aus seinen Fettreserven zieht, sodass das Abnehmen einsetzt. Das Hungergefühl hält sich derweil, zum großen Teil dank der Chitosan Kapseln, in Grenzen.

Es ist selbstverständlich nicht möglich, nur mithilfe des Supplements eine Ernährung wettzumachen, welche zu großen Teilen aus Fast Food und Süßigkeiten besteht. Wer den Effekt voll entfalten möchte, sollte sich zugleich ausgewogen ernähren, und die Supplementierung nicht als Entschuldigung für süße Versuchungen gelten lassen. Gleichzeitig sollte sich die Menge an Fett, welche dem Körper am Tag zugeführt wird, ebenfalls in normalen Bahnen bewegen. Werden diese Dinge beachtet, wird es nur wenige Wochen dauern, bis sich die ersten sichtbaren Ergebnisse einstellen. Es ist am besten, diese Motivation direkt zu nutzen, und sich nicht auf den nun erlangten Lorbeeren auszuruhen. So steht auch langfristigen Zielen nichts mehr im Wege.

Der einfache Weg zum BDswiss Bonus

BDSwiss ist dafür bekannt, dass die Kunden des Unternehmens ihre Transaktionen schnell, sicher und bequem durchführen können. Seit einiger Zeit bietet sich dabei noch ein ganz besonderer Bonus, mit dem die erste Einzahlung auf eine signifikante Art und Weise noch erhöht werden kann. Die letztendliche Höhe des BDSwiss Bonus orientiert sich dabei an der Höhe der ersten Einzahlung, und kann dabei bis zu 30 Prozent betragen. An den Bonus zu gelangen, ist dabei relativ einfach.

BDswiss Bonus

Hierfür muss der Kunde nur über den Link auf die Seite des Anbieters gelangen, welche dann ganz normal geöffnet wird. Dort kann nun die Registrierung stattfinden, wofür ein Formular ausgefüllt wird. Nun wird eine E-Mail an den Anbieter versendet, mit dem Betreff BDSwiss Bonuscode. Wird diese E-Mail nun an die Adresse support@bdswiss.com gesendet, so ist der Vorgang selbst im Grunde genommen fast abgeschlossen. Über eine detaillierte Anleitung kann sich der Kunde nun an den weiteren Schritten vorarbeiten, bevor die Aktion bereits nach wenigen Minuten abgeschlossen ist. Ist die erste Einzahlung getätigt, kann sich der Kunde bereits über seinen BDSwiss Bonus freuen, der ihn bereits kurz nach seiner zweiten Einzahlung auf das Transaktionskonto überwiesen wird. Dank des zusätzlichen Geldes ist es auch für unerfahrene Trader möglich, in die Gewinnzone zu gelangen, sodass sich die Anmeldung auf jeden Fall bezahlt macht.

Um den Bonus am Ende auf das Konto überwiesen zu bekommen, muss der Kunde nichts mehr unternehmen. Sobald er die zweite Einzahlung auf das Konto in Auftrag gegeben hat, wird der Bonus automatisch gutgeschrieben, und steht ab diesem Zeitpunkt völlig frei zur Verfügung. Der Vorteil liegt hierbei ganz klar bei der hohen Seriosität und Sicherheit, welche bei BDSwiss gewährleistet ist, und eine solide Grundlage für die Transaktionen aller Arten bietet. Bei Fragen zu den Bonusangeboten kann auch der Kundenservice des Unternehmens jeder Zeit auf verschiedene Arten kontaktiert werden.

Frauen am Tischkicker

Auch wenn es immer mehr Frauen gibt, die vom Fußballsport begeistert sind, wird dieser noch immer von den Männern dominiert. Doch gerade am Tischfußball haben viele Frauen Gefallen gefunden, und das Spiel für sich entdeckt. Viele Profis sind dabei sogar der Meinung, dass das weibliche Geschlecht einen natürlichen technischen Vorteil auf seiner Seite hat, ein klarer Vorteil bei diesem Sport. So verwundert es nicht, dass auch bei dem einen oder anderen gemischten Tischkicker Turnier die eine oder andere Frau ganz oben mitspielt. Dies liegt auch daran, dass einer der größten Nachteile gegenüber der männlichen Konkurrenz, nämlich die Kraft, beim Kickern im Grunde genommen gar keine Rolle spielt. So ist es für eine Frau ohne Probleme möglich, die Schüsse genauso kompromisslos auf das Tor des Gegners zu richten, wie dies bei einem Mann der Fall wäre.

Dennoch wurde für die Frauen bereits vor einigen Jahren eine eigene Liga im Tischkicker eingerichtet, und nun sogar durch eine zweite Damenbundesliga ergänzt. Das Niveau dieser Ligen unterscheidet sich nicht von dem in der Herrenbundesliga, weshalb auch die mediale Präsenz bereits fast die gleiche Ebene erreicht hat. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis auch das Nationalteam der Frauen zu einer neuen Größe gefunden hat. Mit einem starken Kader und vielen nachrückenden vielversprechenden Talenten ist die Konkurrenzfähigkeit mit anderen Ländern gewährleistet, und sogar der eine oder andere Titel bei einem internationalen Tischkicker Turnier konnte so schon errungen werden.

Auch bei den Produkten rund um dieses Thema hat dieser neue Trend schon für Veränderungen gesorgt. So sind in so manchem Tischkicker Zubehör Shop schon weibliche Figuren und andere interessante Accessoires erhältlich. Dies ist eine völlig nachvollziehbare Entwicklung, was einfach daran liegt, dass der Anteil der Frauen in diesem Sport inzwischen auf 25 bis 30 Prozent geschätzt wird. So finden auch Frauen in einem Tischkicker Shop die passende Ausrüstung, um sich danach wieder ganz dem Spiel widmen zu können.